Die ERSTE on TOUR

Regio-Basketballer in der Pfalz

Nach gelungenem Saisonauftakt mit dem überzeugenden 112:79-Sieg gegen Trier steht am Wochenende das erste schwere Auswärtsspiel an.

Am Samstag, 21.09. 18.00 Uhr trifft man In der Kreissporthalle in Bad Bergzabern auf das Team des dortigen Turnvereins, das am letzten Samstag mit einem Sieg in Koblenz auf sich aufmerksam gemacht hat.

In der letzten Spielzeit noch Tabellendritter, punktgleich mit dem VfL, haben die Gastgeber nach jetzigem Stand ihr Team im Wesentlichen zusammengehalten und profitieren somit von ihrem gewachsenen Spielverständnis. Dies war offensichtlich ausschlaggebend für den Sieg im Auftaktspiel, obwohl zwei starke Spieler verletzungsbedingt in der Aufstellung fehlten.

Aber auch beim VfL fehlten mit Trockel und Becker zwei Aktivposten.

In der letzten Saison mussten sich die Bensheimer im Hinspiel den Gastgebern geschlagen geben, wofür sie dann aber im Januar mit 84:71 die Oberhand behielten.

Voraussichtlich wird Trainer Lohnes beim Kader aus dem Vollen schöpfen können, wobei allerdings bei Felix Becker noch ein kleines Fragezeichen steht.

Die Begegnung wird, auch wenn es noch früh in der Spielzeit ist, durchaus richtungsweisenden Charakter haben: Kann sich der VfL in der Pfalz durchsetzen, könnten die im Vorfeld geäußerten Ziele befördert werden, Bad Bergzabern gehört selbst zum erweiterten Favoritenkreis. Insoweit wird das Aufeinandertreffen die Ambitionen der Teams beleuchten können.

Das Team hofft, dass möglichst viele Fans den weiten Weg an die Französiche Grenze antreten und ihrer Mannschaft den sicherlich notwendigen Rückhalt bieten werden.