Weibliche U18 verliert trotz sehr starker Leistung 47-48

1./2.12.2018

Trotz Personalproblemen, hatten wir das Spiel von Anfang an im Griff und lagen bis Mitte 3. viertel immer vorne, waren sogar mal mit 11 Punkten weg.
Dann kam die Heimmannschaft mit 2 3-ern in folge und immer besser werden Verteidigung, die es der WU18 sehr schwer machten einen vernünftigen Angriff zu spielen, da die Kraft zum Ende nachließ.
Somit kam es kurz vor Schluss zum Ausgleich und zur Verlängerung, bei dem die Heimmannschaft die besseren Nerven zeigten.
Es Spielten für den VFL
Rußmann, Y. 7 Punkte
Körner, N. 6 Punkte
Birnstengel, L. 24 Punkte
Korff, L. 2 Punkte
Peetz, L. 2 Punkte
Samstag, C. 4 Punkte
Wenzelburger, N. 2 Punkte